Berichte der Jugendgruppe

24h Übung mit dem Jugenrotkreuz

Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mattsee führte zusammen mit dem Jugendrotkreuz Mattsee eine 24h Übung durch. Die Übung begann am Samstag den 14.10.2017 09.00 Uhr und endete am darauf folgenden Sonntag um 09.00 Uhr.

Das Programm:

  • 09.00 Uhr Einfinden der Jugendgruppe und Jugenrotkreuzgruppe im Feuerwehrhaus. Für die Übernachtung wurden Feldbetten aufgebaut.
  • 10.00 Uhr 1. Einsatz: Personensuche im Wald Bereich Haag in Aug mit zwei vermissten Personen. Hierbei wurde die Kommunikationsfähigkeit zwischen Feuerwehrgruppe und Rotkreuzgruppe auf die Probe gestellt. Diese ist enorm wichtig um eine positive Personensuche zu erreichen. Das Waldstück wurde in einem Raster systematisch abgegangen. Die beiden vermissten Personen wurden rasch gefunden und weiter versorgt.
  • 11.45 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Feuerwehrhaus
  • 13.00 Uhr 2. Einsatz: Errichten einer Ölsperre auf dem Mattsee im Bereich des Strandbadufers. Mit Hilfe des Wasserrettungsbootes und mit Luft gefüllten Schläuchen konnte ein simulierter Ölfilm (aus Sägespänen) rasch eingefangen werden. Anschließend wurde noch eine Runde mit dem Motorboot auf dem Mattsee gedreht.
  • 14.30 Uhr gemeinsamer Nachmittag mit Geschicklichkeitsspiele.
  • 16.00 Uhr Hebekissenschulung. Die Feuerwehrjugendgruppe lernte den Umgang mit verschiedenen Hebekissen, mit denen Lasten von bis zu 32t allein durch Druckluft gehoben werden können.
  • 18.00 Uhr gemeinsames Abendessen.
  • 19.00 Uhr 3. Einsatz: Brand Recyclinghof. Bei diesem Einsatzszenario wurde der richtige Umgang mit tragbaren Handfeuerlöschern im Praxiseinsatz geübt. Sowohl die Feuerwehrjugend als auch die Jugendrotkreuzgruppe nahm daran Teil.
  • 20.00 Uhr gemütlicher DVD Abend.
  • 04.30 Uhr 4. Einsatz: Verkehrsunfall mit verletzten Personen. Hier wurde ein Unfall simuliert, bei dem ein Radfahrer von einem Pkw angefahren wurde. Der verletzte Radfahrer sowie die zwei Pkw Insassen wurden versorgt bzw. aus dem Fahrzeug gerettet.
  • 08.00 Uhr Frühstück
  • 09.00 Uhr Ende der 24h Übung.

Die Übung war ein Erfolg für die Jugendfeuerwehr- und Jugendrotkreuzgruppe. Die Zusammenarbeit der beiden Organisation wurde geübt und gestärkt welche im späteren aktiven Dienst sehr wichtig ist.

 



Übung mit dem TLF

Im April 2016 übte die Jugendgruppe mit dem Tanklöschfahrzeug und dessen Wasser führenden Armaturen. Als Übungskulisse wurde das Strandbad Mattsee gewählt. Der fachgemäße und sichere Umgang mit dem Wasserwerfer, dem Strahlrohr und der Saugstelleneinrichtung wurde mit den jungen Mädchen und Burschen erprobt.



Bezirkslager in Seeham

Jedes Jahr findet ein Jugendlager in einer anderen Gemeinde statt. Dabei erlebten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Mattsee zusammen mit den anderen Jugendgruppen aus verschiedenen Gemeinden eine Menge Spaß. Für Unterhaltung sorgte die Lagerolympiade mit anschließender Körung der besten Jugendgruppe.

Die gemeinsame Zeit im Lager dient zum Stärken des Zusammenhalts, finden neuer Freunde und spielerischen Lernens von Feuerwehrinhalten.